Afficher:

Hühnergeschnetzeltes mit Weisskohl und rotem Curry

Gericht

Sacha ist Informatiker und Vater zweier Kinder. Am Liebsten kocht er für seine Familie. Er probiert gerne exotische Zutaten aus, wenn er sie problemlos im Supermarkt finden kann. Wie alle berufstätigen Eltern fehlt ihm oft die Zeit zum Einkaufen. Sein Rezept bietet originelle Geschmackszusammenstellungen.



30 Min.


5 Min.




Hauptspeise für 4 Personen

Zutaten:

1 Beutel geraspelter Weisskohl Sylvain & CO

- 600 g gewürfeltes Hähnchenbrustfilet

- 1 Schale Mungobohnensprossen (im Frischeregal neben den Salaten)

- 1 EL Sesamöl

- 40 ml Kokosmilch

- 2 EL helle Sojasauce

- 1 EL Fischsauce

- 1 EL Worcester-Sauce

- 1 EL rote Currypaste-

- 1 TL Zucker

- 300 g Thai-Reis

Verwendbare Produkte von Sylvain & CO:

Salate und Rohkost 1 bis 2 Pers.: geriebener Weisskohl - n°39

Zubereitung:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und das gewürfelte Hühnerfleisch 5 Minuten lang scharf anbraten
  2. Weisskohl und Mungobohnensprossen zufügen und 5 Minuten lang  mitbraten
  3. Mit Kokosmilch, Sojasauce, Fischsauce und Worcester-Sauce ablöschen
  4. Rote Currypaste und Zucker unterrühren und 20 Minuten lang auf mittlerer Flamme kochen lassen
  5. Unterdessen den Reis nach Packungsanleitung zubereiten

Cuisson : 30 Min.