Afficher:

Salat mit vielen Gewürzen

Gericht

Als Mutter, die sich um die Gesundheit ihrer Lieben sorgt, wollte ich ihnen schon immer mal Tofu vorsetzen, hatte aber so meine Befürchtungen... Dieses Rezept ist ganz einfach, schmeckt ausgezeichnet und sorgte für Einstimmigkeit. 



5 min


20 min




Leichtes Gericht für 4 Personen

Zutaten:

- 1 Beutel Jungblattsalat von Sylvain & CO
- Gemüse der Saison: Tomaten, Zwiebeln, Karotten, Rande, Paprika…
- Geröstete Körner oder Sprossen
- 4 Scheiben Toastbrot
- 250 g Tofu, natur 
 
Für die Marinade
- 3 Esslöffel Sojasauce
- 1 Esslöffel raffiniertes Olivenöl
- Ingwer, Koriander – nach Belieben frischen oder gemahlen
- Kurkuma
- Eine Knoblauchzehe, gepresst
- Sesamsaat
- Salatsauce

Verwendbare Produkte von Sylvain & CO:

Salate - Roh, bitte waschen: Jungblattsalat - n°58

Zubereitung:

  1. Den in kleine Würfel geschnittenen Tofu in der Sojasauce, Olivenöl, dem gepressten Knoblauch, Ingwer und Koriander wenden. Eine Stunde kalt stellen (bei Zeitmangel nicht unbedingt erforderlich).
  2. Brot toasten und eine Scheibe auf einen Teller legen.
  3. Den Jungblattsalat auf das Brot geben.
  4. In Würfel geschnittenes Gemüse der Saison zufügen.
  5. Tofuwürfel mit der Sesamsaat bestreuen und mit einem Löffel gut mischen, damit die Würfel gut bedeckt sind.
  6. Ca. 5 Minuten in einer Antihaft-Pfanne anschwitzen.
  7. Die goldbraunen Würfel auf dem Gemüse verteilen.
  8. Mit der Salatsauce abschmecken.
  9. Geröstete Körner oder Sprossen darüber streuen.